Kategorien
Schauspiel

SRF Deville

Wie sagt man so schön: Neues Jahr neues Glück!

Der erste Dreh im neuen Jahr 2021 liess ein wenig auf sich warten, denn dieser kam erst Ende Januar zustande.
Auch wenn er auf sich warten liess, war es eine interessante und neue wichtige Erfahrung.

Relativ kurzfristig bekam ich eine Anfrage, ob ich nach Zürich kommen möchte, um in einer neue Folge für die Late-Night-Show SRF-Deville mitzuwirken. Natürlich nahm ich gerne an und packte meine Tasche.

Nachdem ich das Drehbuch bekam, machte ich mich an die Arbeit meine zwei Sätze, welche ich in die Kamera sagen durfte, zu perfektionieren. Ich übte mit meinem Mentor, welcher mich mehrmals zurückwies und mir Verbesserungsvorschläge gab, auch wenn es nur ein ganz kleiner Text war, denn manchmal benötigen die kleinesten Dinge die grösste Aufmerksamkeit.

Am besagten Tag nahmen wir die Szene, in welcher ich einen Rapper spielte, in einem Schuladen auf. Da ich gut vorbereitet war, ging das ganze auch ziemlich schnell vonstatten und da konnte ich mich wieder mit mehr Erfahrung auf den Weg nach Hause machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s